IdeenWerkstatt der Montag Stiftungen

Häufige Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Die Liste wird fortlaufend um Fragen erweitert, die für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer relevant sind.

Wo und wann findet die IdeenWerkstatt statt?

Antwort

Die IdeenWerkstatt findet statt:

am Freitag, 9. November 2018, 12:00 –20:00 Uhr und
am Samstag, 10. November 2018, 9:00 –14:00 Uhr


Auf dem Stiftungscampus in Bonn

Denkwerkstatt der Montag Stiftungen
Adenauerallee 127
53113 Bonn

Worum geht es überhaupt?

Antwort

Wie wollen Menschen unterschiedlicher Bevölkerungs- und Altersgruppen in Deutschland leben - in fünf, zehn oder zwanzig Jahren? Was bewegt sie, welche Sorgen und Nöte beschäftigen sie und welche Träume und Wünsche haben sie für die Zukunft? Aber auch: Was vereint sie und was trennt sie? Diese und andere Fragen wollen die Montag Stiftungen in einer moderierten IdeenWerkstatt mit rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutieren – mit dem Ziel, gemeinsam gesellschaftlich relevante Themen zu formulieren, die auch für die künftige Stiftungsarbeit bedeutsam sein können.

Wer lädt ein?

Antwort

Veranstalterin der IdeenWerkstatt ist die Denkwerkstatt der Montag Stiftungen. Sie gehört zur Gruppe der Montag Stiftungen mit Sitz in Bonn. Bei der Einladung wird sie unterstützt von ontopica, einem Dienstleister für E-Partizipation aus Bonn.

Warum veranstaltet die Denkwerkstatt der Montag Stiftungen die IdeenWerkstatt?

Antwort

Das Leitmotiv der Montag Stiftungen lautet: Handeln und Gestalten in sozialer Verantwortung. Da sich die Gesellschaft im Laufe der Jahre und Jahrzehnte stetig verändert, muss auch das Leitmotiv kontinuierlich hinterfragt werden: Was heißt soziale Verantwortung im Wandel der Gesellschaft? Und was bedeutet das für die Zukunft der Stiftungsarbeit? Die IdeenWerkstatt als partizipatives Format ist ein Schritt auf diesem Weg, sie fördert Perspektivenvielfalt, unterschiedliche Meinungen und die kontroverse, aber wertschätzende Auseinandersetzung - im Sinne des Leitbilds.

Wer sind die Montag Stiftungen?

Antwort

Die Montag Stiftungen, benannt nach ihrem Gründer Carl Richard Montag, sind eine unabhängige, gemeinnützige Stiftungsgruppe mit Sitz in Bonn. Unter dem Leitmotiv „Handeln und Gestalten in sozialer Verantwortung“ engagieren sich die Montag Stiftungen für eine chancengerechte Alltagswelt, an der alle Menschen gleichberechtigt teilhaben können. Zur Stiftungsgruppe gehören die drei operativ und projektbezogen tätigen Stiftungen Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft, Montag Stiftung Urbane Räume und Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft; darüber hinaus gibt es die Denkwerkstatt der Montag Stiftungen als Ideenschmiede und Impulsgeberin der Stiftungsgruppe sowie die Carl Richard Montag Förderstiftung als Eigentümerin des Stiftungsvermögens.

Schwerpunkte der Stiftungsarbeit sind aktuell inklusive Bildung, pädagogische Architektur, gemeinwohlorientierte Stadtteilentwicklung und partizipative Kunst.

Warum dieses Veranstaltungsformat?

Antwort

Die IdeenWerkstatt ist eine Art Experiment, ein „offener Prozess“. Sie lebt vom konstruktiven Austausch und von den unterschiedlichen Perspektiven der Teilnehmenden – aus den individuellen Lebenswelten hin zur Frage: was sind möglicherweise Themen für die Zukunft, die auch bedeutsam für die künftige Arbeit der Montag Stiftungen sein können? 

Wie läuft die Veranstaltung ab?

Antwort

Die rund 100 Teilnehmenden werden in moderierten Diskussionen, in kreativen Workshops und anderen Formaten gemeinsam an den Themen unserer Zukunft arbeiten.

Ausführliche Infos zum genauen Ablauf erhalten Sie hier: Ablauf der Veranstaltung.

Wie werden die Teilnehmenden ausgewählt?

Antwort

Um eine ausgewogene Zusammensetzung der IdeenWerkstatt im Hinblick auf soziodemografische Kriterien wie Geschlecht, Alter, Bildung etc. zu gewährleisten, wird bei überzähligen Anmeldungen bzw. in überproportional vertretenen Gruppen eine Zufallsauswahl getroffen.

Alle, die sich für die Teilnahme anmelden, erhalten in jedem Fall eine Rückmeldung von uns. Wenn Sie dabei sein können, kontaktieren wir Sie spätestens bis zum 15. Oktober 2018 mit weiteren Informationen und bitten Sie dann, Ihre Teilnahme am 9. und 10. November 2018 verbindlich zu bestätigen.

Warum sollte ich daran teilnehmen?

Antwort

Sie haben die Möglichkeit, wichtige Zukunftsthemen und die künftige Arbeit der Montag Stiftungen mitzugestalten. Die IdeenWerkstatt soll demokratische Prozesse erlebbar machen und kreative Kommunikationsformate näherbringen – kurz gesagt: Demokratie live (er-)leben und mit Spaß und kreativ miteinander und voneinander lernen. 

Wie geht es danach weiter?

Antwort

Die in der IdeenWerkstatt erarbeiteten Themen und Ergebnisse werden auf unterschiedliche Art dokumentiert – visuell, auditiv, in Schriftform - und online zur Verfügung gestellt. Stiftungsintern werden die Ergebnisse reflektiert und können in die operative Arbeit der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft, der Montag Stiftung Urbane Räume und der Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft einfließen. 

Was passiert mit den Ergebnissen?

Antwort

Die Ergebnisse entstehen in der gemeinsamen kreativen Arbeit im Laufe der IdeenWerkstatt und sind für alle Teilnehmenden sofort sichtbar. Die Auswertung der Ergebnisse wird allen Teilnehmenden an der IdeenWerkstatt schriftlich zugesandt und auf unserer Website veröffentlicht.

Ich kann nur an einem Tag teilnehmen. Kann ich mich trotzdem bewerben?

Antwort

Damit alle unter den gleichen Bedigungen gut und ungestört zusammenarbeiten und sich austauschen können, ist die Teilnahme an der gesamten Veranstaltung notwendig und sinnvoll. Deshalb sollten Sie beide Tage für die IdeenWerkstatt einplanen.

Gibt es ein Mindestalter?

Antwort

Eine Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich.

Werden meine Reisekosten erstattet?

Antwort

Fahrtkosten erstatten wir gegen Beleg bis zu einer Höhe von 100 Euro innerhalb von zwei Wochen nach der Veranstaltung. Im Einzelfall können bei entsprechender Begründung auch höhere Reisekosten übernommen werden. Übernachtungsmöglichkeiten sind bei Bedarf vorhanden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Organisationsteam der IdeenWerkstatt.

Können Mitarbeiter/innen der Montag Stiftungen auch teilnehmen?

Antwort

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Montag Stiftungen können sich nicht bewerben.

Wo kann ich mich anmelden?

Antwort

Einfach hier auf unserer Plattform: Hier geht es zum Anmeldeformular.